Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Allgemeine und aktuelle Informationen aus und über die beiden Nachbarländer Tunesiens - Libyen und Algerien
Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Samstag 30. Mai 2015, 23:20

In Libyen sind alle von einer islamistischen Miliz verschleppten Tunesier nach Angaben des tunesischen Außenministeriums wieder auf freiem Fuß.
Die letzte Gruppe sei am Samstag freigekommen, teilte das Ministerium mit, ohne jedoch genaue Zahlen zu nennen. ...

http://www.welt.de/newsticker/news2/art ... kannt.html

-------------------------------------------------------------------------------

Reuters:
Bei einem Raketenangriff auf ein Wohngebiet in Bengasi, sind am Freitag mindestens acht Menschen getötet und acht weitere verletzt worden.

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Mittwoch 3. Juni 2015, 21:04

Auf "derstandard.at":

IS-Miliz gewinnt in Libyen weiter an Boden

....

Eine neue Kriegserklärung

Der libysche Ableger der IS-Organisation kann sich auch dank des allgemeinen Chaos im Land immer stärker ausbreiten.
Er hat nun Hochburgen in Derna im Osten, in Sirte im Zentrum und einige Zellen in Tripolis, wo der IS bereits mehrere Anschläge verübt hat.

Ein blutiger Selbstmordanschlag auf die Fajr-Milizen zwischen Zliten und Misrata war am Wochenende wie eine Kriegserklärung an die bewaffneten Kräfte, die Tripolis kontrollieren. ...

http://derstandard.at/2000016771166/IS- ... r-an-Boden


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

UN-Sondergesandte Bernardino Leon:

"Die Zeit läuft ab. Libyen steht kurz vor dem wirtschaftlichen und finanziellen Zusammenbruch"


http://derstandard.at/2000016533394/UN- ... ps?ref=rec



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Libyen blockiert EU- Militäreinsatz gegen Schlepper

(AFP)--Libyen will dem geplanten EU-Militäreinsatz gegen Schlepperbanden im Mittelmeer nicht zustimmen.

Es könne kein grünes Licht für die Entsendung von Schiffen in libysche Hoheitsgewässer gebensolange diese Pläne mit den Milizen diskutiert würden, welche die Küstengebiete des Landes kontrollieren, sagte der libysche UN-Botschafter Ibrahim Dabbashi.

"Die Position Libyens ist klar: Solange die EU und einige andere Länder nicht mit der legitimierten Regierung als einzigem Repräsentanten des libyschen Volkes verhandeln, werden sie von unserer Seite keine Zustimmung erhalten."

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Donnerstag 4. Juni 2015, 23:18

Derna:

IS-Unterrichtsstunde für die Kinder in Derna

Anwohner, darunter viele Kinder durften zusehen wie die IS-Mörderbande in Derna einen "libyschen Apostat"(Soldat der anerkannten libyschen Regierung) vor einer Moschee enthaupteten.
Der Kopf von Abdulnabi Shurgawi wurde mit einem Messer vom Rumpf abgetrennt und anschliesend den Zuschauern präsentiert.

(Ich habe die Bilder im net gesehen, die Kinder versammelt um den blutigen Körper, während das IS-Monster mit dem abgetrennten Kopf vor der Kamera possiert.

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Samstag 6. Juni 2015, 16:36

Der Islamische Staat hat offenbar eine weitere Stadt in Libyen eingenommen. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, rückte die ISIS-Miliz in Harwa ein.
Das deckt sich mit einer Mitteilung der Islamisten und Angaben aus Militärkreisen. Die Stadt liegt östlich des Ortes Sirte, den die Gruppe in den vergangenen Wochen schrittweise erobert hatte. ...

http://www.focus.de/politik/ausland/isl ... 32223.html

Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 563
Registriert: Dienstag 3. Februar 2015, 14:10

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von Rolf » Samstag 6. Juni 2015, 20:11

Landkarte - Es handelt sich um diese Ortschaft:

http://www.alloftunisia.com/tunisia-map ... 0121&zo=12

(Mintaqat Wadi Harawah, ca. 75km östlich von Sirte)

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Sonntag 7. Juni 2015, 18:17

IS überfällt Checkpoint in Abu Qurayn,(Abu Grein) nahe Misrata. 3 Soldaten enthauptet.

http://www.libyanewstoday.com/islamic-s ... te-agency/
------------------------------------------------------------------------------------------------------
In Libyen sind nach Angaben einer Flüchtlingsorganisation 86 eritreische Christen entführt worden.

Wie der britische Sender Premier Christian News (Samstag) weiter berichtet, hätten Mitglieder der Terrormiliz "Islamischer Staat" ihnen zuvor Fragen über den Islam und den Koran gestellt und die Christen von den Muslimen getrennt. ...

http://de.radiovaticana.va/news/2015/06 ... rt/1149595

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Mittwoch 10. Juni 2015, 01:22

"Nun ist die Stadt Sirte vollständig befreit."

Bei dem Angriff auf das Kraftwerk, das das Zentrum und den Westen des Landes mit Strom versorgt, wurden 3 Soldaten getötet.

Die "zeit.de"schrieb heute Abend:

<< Der IS hat Berichten zufolge die libysche Küstenstadt Sirte komplett unter seine Kontrolle gebracht. Zuletzt war heftig um ein wichtiges Kraftwerk gekämpft worden.>> ...

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015 ... aat-libyen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Benghasi – Die von den Vereinten Nationen vermittelten Friedensgespräche in Libyen haben einen Rückschlag erlitten.

Das Parlament der international anerkannten Regierung wies am Dienstag einen Plan der UNO für eine Regierung der nationalen Einheit zurück.

http://www.deutschlandfunk.de/libyen-an ... _id=491419
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier ein Video von "channel 4" (in engl. Sprache): IS-Angriff auf Checkpoint in Abu Qurayn/Abugrein

https://sendvid.com/6rr43ie7

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Freitag 12. Juni 2015, 00:48

Auf "neues-deutschland":

Einheitsregierung oder Kalifat

...
<< Neben dem Flughafen von Sirte sind den stets maskierten und militärisch gut trainierten IS-Einheiten nun auch Kontrollstellen des »Man Made River«-Projektes in die Hände gefallen.

Die Pipeline versorgt die Küstenstädte mit Trinkwasser aus unterirdischen Vorkommen in der Sahara. Die schnelle Expansion des IS, eine Allianz ehemaliger Regimeanhänger und ausländischer Freiwilliger, überrascht sowohl Hauptstädter als auch politische Analysten.

Wie in Irak haben sich die mehr als 3000 Kämpfer mit Militärs verbündet, die von der ersten Nach-Gaddafi-Regierung 2012 mit dem sogenannten Isolationsgesetz ins Exil gedrängt worden waren.

Auch die wirtschaftliche Perspektivlosigkeit treibt immer mehr junge Männer in die Reihen zwielichtiger Milizen, der IS zahle aber am besten,
berichten Männer in einem Café in Tripolis. Ein Student zeigt auf das Display seines Smartphones.

Die französische Nummer stammt von einem Werber der Extremisten, der ihn gestern angerufen habe, sagt er.Gezielt versucht der IS, vor allem in Flüchtlingslagern oder unter den ins Exil nach Tunesien geflohenen jungen Männern für sich zu werben.

Es winken 2000 Euro monatlicher Sold, Treffpunkt sei Ben Guardene in Südtunesien, von wo es weiter in die Ausbildungslager in Libyen gehe.>> ...



http://www.neues-deutschland.de/artikel ... lifat.html

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Freitag 12. Juni 2015, 22:22

Tripolis:

Zehn tunesische Konsulatsmitarbeiter entführt

Tunis (AFP) In Libyen sind Kämpfer einer Miliz in das Gebäude des tunesischen Konsulats in Tripolis eingedrungen und haben zehn Mitarbeiter entführt. Tunesiens Außenministerium bestätigte am Freitagabend den Vorfall im Nachbarland und kündigte umgehend die Einrichtung eines Krisenstabs an.
Es teilte nicht mit, welche Miliz für die Entführung in Tripolis verantwortlich sein könnte.

Derna:
Al Qaida -Anhänger und der IS erklären sich gegenseitig den Heiligen Krieg
(Im Kampf um die Vorherrschaft in Derna schlagen sich der IS und AQMI gerade gegenseitig die hohlen Schädel ein. :pfanne: :pfanne: )
Gestern wurde Nasser Akr, Jihad-Veteran (Ex Afgahnistan Kämpfer und Führer des Jihadisten Schura Rates in Derna vom IS ermordet.
(11 Tote auf beiden Seiten)


Sieben Tote und 30 Verletzte bei Anti-IS-Demonstration

In Derna wurden sieben Teilnehmer einer Kundgebung gegen die IS-Miliz erschossen. Nach Angaben mehrerer Einwohner marschierten die Demonstranten nach den Freitagsgebeten zu einem Stützpunk des IS. Von dort aus sei in die Menge geschossen worden. Dabei seien zudem rund 30 Menschen verletzt worden.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... liz-libyen
Video
https://www.youtube.com/watch?v=kVmOH-kvoS4&sns=tw

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Montag 15. Juni 2015, 01:18

«Vergangene Nacht hat das US-Militär einen Anti-Terror-Angriff gegen einen Al-Qaida-Terroristen in Libyen unternommen», teilte ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums am Sonntag mit. Einzelheiten nannte der Sprecher nicht.

Laut Medien hat es mal wieder den schon für mehrfach tot erklärten, algerischen, Terrorfürst Mokthar Belmokhtar erwischt. :pfanne:


US-Angriff auf Adschdabija: Libyen meldet Tod des einäugigen Dschihadisten
http://www.spiegel.de/politik/ausland/m ... witterfeed
http://www.20min.ch/ausland/news/story/ ... n-19743146
http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... oetet.html

Mehr zum Totgesagten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mokhtar_Belmokhtar
und auch hier:
http://www.tunesientourist.com/forum/vi ... php?t=1005

MORTUI DICTI DIUTIUS VIVUNT
Totgesagte leben länger :sign-202:

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Mittwoch 17. Juni 2015, 07:07


Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Donnerstag 18. Juni 2015, 11:34

Nachgefragt: :?:

Ist dieser Luftangriff eigentlich völkerrechtlich in Ordnung? Gibt's dafür zB einen Beschluss des UN-Sicherheitsrats? :rules:

https://www.youtube.com/watch?v=qp_y7LC2G98





Auf "spon":
Bundesregierung warnt vor IS-Aufstieg in Libyen

http://www.spiegel.de/politik/ausland/l ... 39124.html

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Donnerstag 18. Juni 2015, 11:45


Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Dienstag 14. Juli 2015, 05:34

Nordafrikas Vorhof der IS-Terroristen

Libyen steckt im Bürgerkrieg, der Zerfall droht und der IS treibt dort seinen Expansionskurs voran. Damit gefährden die Terroristen die gesamte Nachbarschaft. Die USA wollen daher Drohnen an Libyens Grenzen stationieren. ...


http://www.dw.com/de/nordafrikas-vorhof ... t-3328-rdf

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Mittwoch 22. Juli 2015, 01:08

Sirte:

Öffentliche Kreuzigung eines Libyers, dem vorgeworfen wurde ein Spion für "Fajr Libya" zu sein.

IS verbietet das Tragen "provokanter" Kleidung.
Frauen dürfen nicht mehr selbst bestimmen was sie anziehen.
Plakate mit Dresscode für Frauen errichtet:

Keine Markenkleidung, keine Kleidung die "Ungläubige" tragen.
Keine Männerkleidung, keine Farben nur dunkle, weite Gewänder, die den ganzen Körper verhüllen.
Bloß nicht durchsichtig oder kurvenbetont, kein Make-up und kein Parfüm.

http://www.dailymail.co.uk/news/article ... rfume.html
(Quelle=engl.)

Al Wushka : IS nimmt die Kleinstadt (ca. 35km von Abou Grein entfernt) kampflos ein, die dort herrschenden Milizen leisteten keinen Widerstand.
Hier eine Karte vom Vormarsch des IS in Libyen:
http://militaryedge.org/analysis-articl ... wth-libya/


IS bekannte sich zur Entführung von drei Christen im Osten Libyens.
Bei den Entführten handelt es um einen koptischen Ägypter und zwei Christen aus Nigeria und Ghana. Eine Bekennererklärung wurde von Dschihadisten im Internet verbreitet zusammen mit Fotos von den Pässen der drei Entführten.
Örtliche libysche Quellen berichten laut Asianews, daß die drei Christen in der Gegend von Noufliayh entführt wurden, einer Hochburg der Islamisten südöstlich der libyschen Stadt Sirte.

Inzwischen wurde die Entführung auch von einem Sprecher der Milizen bestätigt. Die Entführung erfolgte im fließenden Grenzgebiet zwischen dem Gebiet, das vom IS kontrolliert wird, jenem der Regierung in Tobruk und dem der von den Muslimbrüdern geführten Gegenregierung in Tripolis.

http://www.katholisches.info/2015/07/20 ... entfuehrt/

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Dienstag 11. August 2015, 17:44

Analyse von Aaron Y Zelin (in engl.Sprache): :read: :good:

The Islamic State's Burgeoning Capital in Sirte, Libya

(Sirte, die knospende Hauptstadt des Islamischen Staates in Libyen)


http://www.washingtoninstitute.org/poli ... irte-libya

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Mittwoch 12. August 2015, 14:54

Verwirrung um Rücktritt des Regierungschefs

Abdullah al-Thinni ist einer von zwei libyschen Ministerpräsidenten, er leitet die international anerkannte Regierung in Tobruk.
Nun hat er in einem Fernsehinterview seinen Rücktritt angekündigt. ...

http://www.nzz.ch/international/naher-o ... 1.18594735

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Freitag 14. August 2015, 15:08

IS hat am Freitagmorgen ein Krankenhaus in der libyschen Mittelmeerstadt Sirte in Brand gesteckt.
Durch das Feuer und bei Gefechten mit Kämpfern des Ferjane-Stammes sollen mindestens 106 Menschen ums Leben gekommen sein, berichtete der arabische Sender Al Arabiya unter Berufung auf lokale Informanten. ...
..
http://www.bild.de/politik/ausland/isis ... .bild.html

___________________________________________________________________________________________
Libyscher Premierminister droht mit Angriff auf Tripolis
http://www.wirtschaft.com/libyscher-pre ... -tripolis/

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Montag 17. August 2015, 01:40

Zum Massaker in Sirte:
Aktuelles und Hintergründe in einem mMn lesenswerten Bericht hier:

:guckstduhier:
http://www.tagesspiegel.de/politik/is-t ... 95280.html

Die international anerkannte Regierung in Tobruk hat die arabischen Verbündeten aufgefordert, Luftangriffe gegen den IS im Land zu fliegen. ...

Arabische Liga kündigt für Dienstag ein Krisentreffen in Kairo an. ...

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Dienstag 1. September 2015, 19:35

Auf n-tv:

Person der Woche
IS-Schlächter und Chef-Schleuser


Von Wolfram Weimer



In Libyen greift ein IS-Führer nach der Macht. Mit grausamer Brutalität bringt er immer größere Gebiete unter seine Kontrolle.
Das Geld für seine Terrorregime verdient er als Massen-Schleuser - nur Christen greift er heraus und lässt sie öffentlich hinrichten. ...

http://www.n-tv.de/politik/politik_pers ... 36426.html

walter
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 204
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2015, 12:41

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von walter » Mittwoch 2. September 2015, 11:32

Europa hat leider keine Zeit und kein Geld um den Christen dort zu helfen.
Europa ist damit beschäftigt die geflohenen Muslime hier bei uns zu versorgen.
Europa ist zu feige etwas zu unternehmen. Die Geschäfte könnten ja
zurück gehen bzw wären die Saudis/ Cataris verärgert.
Von den USA will ich gar nicht sprechen, die haben uns die Suppe eingebrockt.
Armes D kaputtes Europa. :action-smiley-047:

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Mittwoch 16. September 2015, 05:23

Bengasi:

Tunesier exekutiert IS veröffentlicht Hinrichtungs-Video

http://www.n-tv.de/ticker/IS-Miliz-vero ... 36406.html

http://www.dailymail.co.uk/news/article ... mailonline
(Quelle=engl.)

Sirte:

IS verschleppt 12 ägyptische Arbeiter

Laut Medien gehören auch eine Anzahl ägyptischer Kopten zu den Verschleppten. Dem Bericht zufolge habe der IS die ägyptischen Arbeiter gezwungen Gefängnisse und verschiedene Gebäuden zu bauen. ..
(Quelle=engl.)
http://www.presstv.ir/Detail/2015/09/15 ... rdino-Leon

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Samstag 19. September 2015, 01:01

Tripolis:
Bei einem Angriff des IS auf den Mitiga Flughafen in Tripolis sind laut Medienberichten 11 Menschen getötet worden. Unter Berufung auf Erklärungen eines "Fajr Libya"(kontrolliert Tripolis) Vertreters seien bei den Kämpfen am Freitag mindestens drei Sicherheitskräfte sowie die 8 Angreifer ums Leben gekommen. Bei 2 der getöteten Angreifern handle es sich um Tunesier.

In einer über soziale Medien verbreiteten Mitteilung bekannte sich der libysche IS-Ableger zu der Attacke. Ziel sei die Befreiung von Insassen eines dortigen Gefängnisses gewesen, hieß es.

________________________________________________________________________________

Fajr Libya kapert russischen Tanker und verhaftet Besatzung.

Laut "Reuters", die sich auf einen Vertreter der "Fajr Libya" beruft, wurde das Tankschiff im Hafen der libyschen Hauptstadt Tripolis geentert.
Die Schiffsbesatzung wurde verdächtigt, Erdöl aus der Stadt Zuwara geschmuggelt zu haben. (Die Hafenstadt Zuwara, liegt 120 km westlich von Tripolis und 60 km von der Grenze zu Tunesien. )

Die offiziellen Behörden, die die Hauptstadt des Landes nicht mehr unter Kontrolle haben, äusserten sich bislang nicht zu dem Fall. Das russische Aussenministerium gab bisher ebenfalls keinen Kommentar ab.

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Donnerstag 24. September 2015, 20:43

Text für Friedensabkommen zu Libyen steht /Friedensgespräche für Libyen hängen in der Luft
Nach langen Diskussionen haben sich Vertreter der libyschen Konfliktparteien nach Angaben des UNO-Vermittlers Bernardino León auf einen Text für ein Friedensabkommen geeinigt. Léon erklärte am späten Montagabend nach Gesprächen im marokkanischen Skhirat, jetzt müssten die Fraktionen in Libyen selbst dem Text noch zustimmen.

Wie es nach dem am Donnerstag beginnenden islamischen Opferfest weitergeht, ist noch offen. Möglich sind eine Rückkehr der Delegationen nach Skhirat oder Gespräche in Libyen selbst. León hätte bei der UN-Generalversammlung in New York gerne eine Lösung des Konfliktes präsentiert. Gelingt keine Einigung bis zum 20. Oktober, dem Termin, an dem das Mandat des international anerkannten Parlaments in Tobruk ausläuft, ist auch der letzte Rest an Legitimität in Libyen Geschichte....

http://derstandard.at/2000022582366/UN- ... ht?ref=rec
http://derstandard.at/2000022627086/Der ... n-der-Luft

Benutzeravatar
saharni
Sektionsmoderator
Sektionsmoderator
Beiträge: 378
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:31

Re: Libyen: IS-Milizen auf dem Vormarsch

Beitrag von saharni » Freitag 6. November 2015, 12:42

Libyen im Oktober auf "freitag de" (Angelika Gutsche :)

https://www.freitag.de/autoren/gela/libyen-im-oktober

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast